Grundlagen der Systemaufstellung

> Du kennst die Aufstellungsarbeit und möchtest mehr über deren Hintergründe erfahren.

> Du willst verschiedene Anwendungsformen und -möglichkeiten der Aufstellungsarbeit kennen lernen und ausprobieren.

> Als Supervisorin möchtest du die Methode und Denkweise der Aufstellungsarbeit vermehrt in deine Arbeit einbauen.

> Als Coach suchst du neue Impulse für deine systemische Arbeit im Zweiersetting.

> Du möchtest gerne auch einen aktuellen Fall in die Weiterbildung einbringen und neue Sichtweisen aus der Fallarbeit gewinnen.

 

Wenn du mehrere dieser Fragen mit "ja" beantwortest, dann solltest Du jetzt gleich hier weiterlesen.

 

Um was geht es?

Im zweitätigen Seminar beleuchten wir die systemische Sichtweise und Arbeit. Das sichtbar machen von Systemen mit ihren Dynamiken hilft in vielseitigen Anwendungen, Komplexität in spezifischen Fragestellungen zu reduzieren. Dies kann durch eine einfache Skizze an einem Flipchart, durch das Modellieren eines Systems, durch die Arbeit mit Elementen als Figuren oder Bodenanker oder aber durch die Nutzung der repräsentierenden Wahrnehmung von Menschen in einer Aufstellung gefördert werden.

Im Seminar besprechen wir kurz die Herkunft der Aufstellungsarbeit ebenso wie verwandter Disziplinen. Wir spielen diverse Varianten der Anwendung beispielhaft durch. Anhand der Beispiele sehen und besprechen wir grundlegende Dynamiken, welche in der Arbeit oft sichtbar werden. Du wirst die Möglichkeit haben, die Arbeit auf einfache Weise selber auszuprobieren.

 

Teilnehmende

Das Angebot richtet sich inbesondere an Coaches, Supervisorinnen, Beratende, Therapeuten, Führungskräfte, welche sich näher mit der Aufstellungsarbeit vertraut machen wollen.

Maximal 10 Teilnehmende.

 

Organisatorisches

 

Termin 2018

Freitag, 23. August 2019 bis Samstag, 24. August 2019

 

Zeiten & Ort

Jeweils 08.30 - 17.30 Uhr

Bern, Falkenplatz 11

 

Organisation und Leitung

Florentin Abächerli

 

Seminarkosten:

CHF 700.- inkl. Pausenverpflegung (ohne Mittagessen).

 

Teilnahmebestätigung

Die Teilnahme wird schriftlich bestätigt.

 


"Der Lösung ist es egal, warum ein Problem entstanden ist." Werner Herren

Stimmen von Teilnehmenden

Deine Erfahrung und Sicherheit, auch die Methodenvielfalt über die du verfügst, haben meine Zielsetzungen sehr gut unterstützt.


Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich (siehe AGB's) und wird nach Eingangsreihenfolge berücksichtigt. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.